DATEV kommt mit Online-Kassenarchiv für Unternehmen

Sicheres Rechenzentrum als verlängerter Speicher der Kasse Nürnberg, 25. Oktober 2016: Kassenmanipulation verhindern und stärker sanktionieren – das ist die Zielsetzung des Gesetzentwurfes, den der Finanzausschuss des Bundestags derzeit diskutiert. Zu diesem Zweck sollen die Anforderungen an die Kassenführung verschärft...

Weiter lesen ... →

Stellungnahme des DFKA e.V. auf der öffentlichen Anhörung im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages

Am 13.07.2016 brachte die Bundesregierung einen Gesetzentwurf ein, dessen Ziel es ist, Steuerhinterziehung durch Manipulation von Registrierkassen und anderen elektronischen Abrechnungssystemen zu verhindern. Bereits im Jahre 2008 startete man schon einen diesbezüglichen Versuch, ein von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) Berlin...

Weiter lesen ... →

Artikel im GastroSpiegel 09/2016

Ende der Übergangsfrist für Kassensysteme ... Download des Artikels: GastroSpiegel-9-2016-DFKA

Weiter lesen ... →

Standpunkt des Deutschen Steuerberaterverbandes e. V. zum Gesetzentwurf zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen

Am 17.10.2016 findet nun zum o. a. umstrittenen Gesetzentwurf die öffentliche Anhörung im Finanzausschuss des Bundestages statt und alle eingeladenen Verbände und Gutachter bereiten sich auf diese Veranstaltung vor. Dazu gehört auch der Deutsche Steuerberaterverband  (DStV e.V.) wie auch der...

Weiter lesen ... →

Gesetzentwurf zu Registrierkassen

Die Bayerische Staatsregierung hat sich in Berlin erfolgreich für Korrekturen am Gesetzentwurf zur verpflichtenden Einführung manipulationssicherer elektronischer Registrierkassen eingesetzt. Dies erklärte Staatsminister Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, in einem Schreiben an den Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk. Zuvor hatte...

Weiter lesen ... →

Berlins Einzelhändler müssen ihre Kassen aufrüsten

Ab 2017 sollen die Kassensysteme in Deutschland umgerüstet werden. Berlins Finanzsenator begrüßt die Pläne der Bundesregierung. Lesen Sie dazu den Beitrag in der Berliner Morgenpost: http://m.morgenpost.de/politik/article208223355/Berlins-Einzelhaendler-muessen-ihre-Kassen-aufruesten.html  

Weiter lesen ... →

Manipulationssichere Registrierkassen: Anforderungen der Betroffenen wurden bisher ignoriert

Auf eine Information aus dem Bundesrat hin, dass der Gesetzentwurf zum „Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ der Bundesregierung am 09.09.2016 zu einer 1. Beratung kam, haben wir auch unmittelbar einen Problemcheck als Diskussionsbeitrag erarbeitet und geliefert. Dieses Dokument haben wir...

Weiter lesen ... →

Beitrag über die 3. Bundestagung des DFKA e.V. im DStG-Magazin

Download: DSTG-Vorsitzender Herr Eigenthaler: "Ohne gut aufgestellte Steuerverwaltung gibt es keine Steuergerechtigkeit."

Weiter lesen ... →

Artikel des DFKA e.V. in der Fachzeitschrift des italienischen Verbandes der Eishersteller „Uniteis e.V.“

Die Hersteller von italienischem Eis gehören seit nahezu einem Jahrhundert auch in Deutschland zur traditionellen Handwerkskunst wie auch Bäcker, Konditoren oder Chocolatiers. Sie sind aus den Centren der Städte nicht wegzudenken und gehören zum Erscheinungsbild der großen Shopping-Malls. Die von Ihnen...

Weiter lesen ... →

Empfehlungen der Ausschüsse des Bundesrates zum Gesetzentwurf der Bundesregierung: „Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“

Unsere Argumente in Sachen „Manipulationsschutz an Registrierkassen, elektronischen Abrechnungssystemen, Waagen mit kassenähnlichen Eigenschaften, Taxometer und Wegstreckenzähler sowie Geldspielgeräte und Warenautomaten fanden im Bundesrat zunehmend Gehör Seit Gründung des Deutschen Fachverbandes für Kassen und Abrechnungssystemtechnik …(DFKA) e.V. machen wir auf ein anwachsendes Potential...

Weiter lesen ... →