Berichte und Aktivitäten aus den Bundesländern

Deutscher Fachverband für

Kassen- und Abrechnungs-

systemtechnik im bargeld-

und bargeldlosen

Zahlungsverkehr e.V.

Berichte und Aktivitäten aus den Bundesländern

Bericht aus Hessen (10/2016)
Ein Artikel aus dem Bäko-Magazin 10-2016 für sie zum Download.

Thema: Kassenführung in Bäckereien.

Bäko Magazin 10-2016

Bericht aus Hessen (09/2016)
BÄKO-Seminar Kassenführung in Bäckereien am 14.09.2016

BÄKO Fulda-Lahn eG
SEMINAR FÜR BETRIEBSINHABER

Kassenführung in Bäckereien 

Referenten:
Tobias Teutemacher
Kassenführung im Bäckerhandwerk ab 01.01.2017

Michael Abt
Vorstellung des DFKA und seiner Ziele. Anforderungen an Kassensysteme ab 2017 (2010). Was bedeutet dies für mich in der täglichen Praxis? Anforderungen an Kassensysteme ab 2020. „Insika“ erste zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung? Muss ich 2019 wieder ein neues Kassensystem kaufen?

Am 14.09.2016 fand in Alsfeld auf Einladung der Bäko Fulda-Lahn ein Seminar zu Thema „Kassenführung in Bäckereien“ statt. Die Veranstaltung war mit ca. 60-65 Teilnehmern sehr gut besucht.
Die Teilnehmer setzten sich aus Ein-Mann Betrieben bis hin zu Filialbetrieben und Mitarbeitern der Bäko zusammen. Nach freundlichem Empfang durch den Geschäftsführer der Bäko Herrn Pausner und den Verkaufsleiter Herr Sauer, begann Herr Teutemacher mit seinem Vortrag (Noch war die Stimmung gut).
Herr Teutemacher machte den Teilnehmern auf anschauliche Weise klar, was ab 2017 bzw. 2020 auf Sie zukommt bzw. welche Versäumnisse es seit 11/2010 gibt.
Im Verlaufe des Vortrags kippte die Stimmung etwas und es wurde rege diskutiert.
Nach dem Vortrag von Herr Teutemacher, gab es eine Kaffeepause, in der weiter viele Fragen von Herr Teutemacher und mir beantwortet wurden.
Nach der Pause hielt ich meinen Vortrag (im Anhang angefügt) zu oben stehenden Themen.
Im Verlaufe meines Vortrages wurden weitere Fragen zum Thema und zur Technik beantwortet.
Die Veranstaltung endete gegen 17 Uhr.
Herr Pausner bedanke sich für die (sehr aufschlussreichen) Vorträge.
Nach der Veranstaltung wurde mit Herr Pausner und Herr Sauer vereinbart, in engem Kontakt zu bleiben und den Kunden der Bäko die Mitgliedfirmen des DFKA e.V. als Kassenpartner zu empfehlen. Weiterhin wurde vereinbart, im nächsten bzw. übernächsten Jahr die Veranstaltung zu wiederholen.
Die Vorträge von Herr Teutemacher und mir wurden der Bäko Fulda-Lahn als Pdf-Datei zum Versand an die Teilnehmer überlassen. An der Veranstaltung war auch ein Vertreter des BÄKO-Magazins anwesend. In der nächsten Ausgabe des Bäko-Magazin wird ausführlich von der Veranstaltung berichtet.

 

Nächste Veranstaltung: 

Handwerkskammer Koblenz, Thema Registrierkassen ab 2017, Termin: 16.11.2016, Start ca. 17 Uhr, Ende ca. 19:30 Uhr mit anschließendem Get-together
Ort: Elisabethstr. 2, 56073 Koblenz (Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz)

Referenten: Steuerberaterkammer RLP, Finanzamt Koblenz, Datev eG und DFKA e.V.

Heute hatte ich ein Gespräch mit Herrn Göllner Vizepräsident des Fachverbandes Deutscher Floristen e.V.. Ich habe Ihm den DFKA und unsere Ziele vorgestellt. Herr Göllner ist an einer Zusammenarbeit sehr interessiert , da in seinem Verband das Thema Kassen und Anforderungen der Finanzbehörden bislang wenig behandelt wurde. Herr Göllner schlug vor, auf der nächsten Landes- bzw. Bundestagung, den DFKA den Mitgliedern vorzustellen. Wir haben vereinbart, in engen Kontakt zu bleiben.

Im Folgenden befinden sich die Vorträge von Herr Teutemacher und mir, sowie ein Artikel aus der letzten Ausgabe des Bäko-Magazin in dem der DFKA erwähnt wurde.

Artikel im Bäko-Magazin über DFKA e.V.
Vortrag Bäko-Seminar Kassenführung DFKA e.V./Autor: Michael Abt
Vortrag Kassenführung, Bäko/Autor: Tobias Teutemacher

Copyright 2017 DFKA e.V.