Ehrenkodex

Deutscher Fachverband für

Kassen- und Abrechnungs-

systemtechnik im bargeld-

und bargeldlosen

Zahlungsverkehr e.V.

Ehrenkodex

Respekt, Ehrlichkeit sowie Fairness und Zuverlässigkeit sind die Leitwerte des DFKA e.V. Jedes DFKA-Mitglied ist verpflichtet die Grundsätze des DFKA-Ehrenkodex einzuhalten und in seinem unternehmerischen Handeln gleichermaßen gesetzeskonform sowie dienstleistungs-, kunden- und mitarbeiterorientiert umzusetzen. Der Ehrenkodex gilt im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland und dem gesamten EU-Gebiet unter Berücksichtigung der jeweilig geltenden rechtlichen Bestimmungen.

Die Handlungsgrundsätze sind für DFKA-Mitgliedsunternehmen verbindlich und sorgen für Transparenz in den ethischen Grundsätzen des DFKA e.V. Jedes DFKA-Mitglied:

  • unterstützt die politischen Zielstellungen des Fachverbandes.
  • handelt getreu den gesetzlichen Vorschriften und Gesetzen.
  • achtet das geistige und materielle Eigentum sowie Leistungen anderer Mitglieder und der Fachbranche zugewandten Personen und Vertretern.
  • pflegt einen ehrlichen, nutzbringenden und partnerschaftlichen Dialog mit Behörden, dem Fachbereich verbundenen Unternehmen und Organisationen.
  • ist ein verlässlicher Partner für Kunden und Auftraggeber und pflegt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
  • ist vor der Auftragsannahme beratend tätig und legt alle auftragsrelevanten Informationen offen dar und verpflichtet sich zur vertraulichen Behandlung aller im Zusammenhang mit der Vertragsvorbereitung und Vertragsdurchführung vom Kunden erhaltenen Informationen.
  • verpflichtet sich gegenüber anderen Mitgliedern des DFKA e.V. kooperativ, kollegial und solidarisch zu handeln.
  • führt seine unternehmerischen Tätigkeiten nach besten fachlichen, technischen und handwerklichen Qualitätsstandards und Bestimmungen aus.
  • ist Verstößen anderer Mitglieder gegenüber unduldsam und unnachsichtig und meldet derartige Sachverhalte unverzüglich dem Vorstand, um einen eventuell entstehenden Schaden am Fachverband, dessen Mitgliedern und an der allgemeinen Gesellschaft abzuwenden.
  • handelt ethik- und wahrheitsgemäß und bekennt sich uneingeschränkt zum fairen Wettbewerb.
  • tritt für eine stetige Verbesserung der Qualität und die Weiterentwicklung der Branche ein.
  • ist ein seriöser und kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Fachbranche, insbesondere gegenüber den Behörden und der Politik.
  • fühlt sich der sozialen Marktwirtschaft verbunden und trägt dadurch zu einem positiven Unternehmerbild in der Öffentlichkeit bei.
  • akzeptiert bei möglichen eigenverantwortlichen gravierenden Verstößen gegen den Ehrenkodex und/oder der Satzung ein internes Schiedsgericht, welches über die weitere Mitgliedschaft oder ggf. über den Ausschluss beschließen kann.
Copyright 2018 DFKA e.V.