Fragen und Informationen an den BMF-Staatssekretär Dr. Michael Meister

Fragen und Informationen an den BMF-Staatssekretär Dr. Michael Meister

Seit vielen Jahren sind wir als Fachverband bemüht, mit unseren Mitgliedern und Aktivitäten in Sachen Steuerehrlichkeit an und mittels Registrierkassen und elektronischer Kassensysteme einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Steuerbetrug und Wettbewerbsverzerrung zu leisten. Hierzu suchten wir immer wieder den Kontakt zum Bundesministerium für Finanzen (BMF) mit unbefriedigendem Ergebnis. So wandten wir uns an den Gesetzgeber, die Parteien im Deutschen Bundestag, wo wir an vielen Stellen Gehör fanden und mit unseren Problemen nicht allein gelassen wurden. Im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages  wurden wir zur Kenntnis genommen und in die Arbeit unseres Problemfeldes maßgeblich einbezogen. Der Sachverstand unserer Kassenspezialisten aus Industrie und Fachgewerbe fand Anerkennung und der Verband damit auch an Wichtigkeit. Dies drückt sich auch im rasanten Wachstum unseres Vereins, aber auch in  der Entwicklung der Informations- und Diskussionsbeziehungen zu nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens dar.

Natürlich ist und bleibt es unser Ziel die steuerlichen Verluste und Manipulationen zum Nachteil unseres Allgemeinwohls zu bekämpfen, in unserer Fachbranche ehrliche und faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und  dem wissenschaftlich-technischen Fortschritt im Sinne des geregelten Wohls unserer Volkswirtschaft alle Unterstützung zu geben.

In diesem Zusammenhang hat unser Verein mit Experten und namhaften Unternehmen Arbeitsgemeinschaften (AG) gebildet, die sich wichtigen Kernfragen und Themenschwerpunkten unserer Fachbranche widmen.
Dazu gehören  u. a. die AG Taxonomie, wie auch die AG „Manipulationsschutz“. Diesbezüglich haben wir auch mit dem BMF einen Schriftwechsel geführt.

 

Sofern sie Mitglied des DFKA e.V. sind oder werden, können Sie diesen Schriftwechsel im internen Mitgliederbereich weiter verfolgen.

 

 

 

 

Kommentare geschlossen!

Copyright 2018 DFKA e.V.