Review der Kassen-Taxonomie

Review der Kassen-Taxonomie

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits im Februar/März 2016 hat der DFKA e.V. entschieden, zum Thema „Manipulationsschutz an digitalen Grundaufzeichnungen“ an elektronischen Registrierkassen und Abrechnungssystemen eine Arbeitsgruppe zu bilden mit der Zielsetzung, eine Standardisierung des Tagesabschlusses und der Einzelaufzeichnungsbewegungen zu erarbeiten (Taxonomie Kassendaten).

Wichtig hierbei war vor allem die Einfachheit im Sinne der Umsetzbarkeit und Akzeptanz sicherzustellen. Angesichts der vom Gesetzgeber geforderten Digitalisierung und Datenträgerbereitstellung von Einzelbewegungsdaten auf spezifische Anforderungen wird das Ziel verfolgt, die Datensicherheit und die Nutzenargumente für alle Beteiligten zu verbessern.

Ausgehend von dem Gedanken des BMF über eine einheitliche Schnittstelle an den unterschiedlichen Kassensystemen die erzeugten Daten über eine offene Schnittstelle in einem noch festzulegenden Exportformat zu übertragen, erfolgte eine umfassende Definition der Parameter. Hierbei wird im Kontext der Umsetzung des BMF-Schreibens vom 26.11.2010 (BStBl I 2010 S. 1342) das Ziel verfolgt, keine unnötigen Kosten zu erzeugen oder Unsicherheiten bei der Datenarchivierung und Aufbewahrung zu riskieren.

Eingebunden in der Arbeitsgruppe sind neben namhaften Kassen-/ Hardware- und Software-Herstellern auch IT-Dienstleister und bekannte Steuerberatungsunternehmen sowie Vertreter der Finanzverwaltung. Das Taxonomie-Projekt verfolgt das Ziel, die unterschiedlichen Interessenlagen im Ergebnis der Gesetzesinitiative zu bündeln und unter dem Dach der DFKA e.V. zu standardisieren.

Mit dem heutigen Schreiben beginnt das öffentliche Review zur Kassendaten-Taxonomie mit der Version 0.9. Als Anlage (rechte Spalte) erhalten Sie eine begleitende Dokumentation mit der fachlichen Zielsetzung sowie Hinweise zur Konzeptionierung und Aufbau der Taxonomie. Hierfür liegen zwei Datenpakete bei, zum einen der fachliche Teil (Excel-Übersicht der Taxonomie, Dokumentation), zum anderen der technische Teil mit der Beschreibung der Konvertierungsroutine für die Datenbereitstellung zur steuerlichen Außenprüfung.

Wir bitten Sie herzlich, sich die beiliegenden Unterlagen anzusehen und uns Ihre Meinung, Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge anhand des nachstehenden Fragebogens bis zum 31. Oktober 2017 zukommen zu lassen.

Richten Sie bitte ihr Feedback an das hierfür vorgesehene Postfach taxonomie@dfka.net. Bitte beachten Sie, dass die technische Qualitätssicherung noch nicht abgeschlossen ist und der Feinschliff der Dokumente und Dateien somit noch aussteht.

Wir danken Ihnen schon jetzt vielmals für Ihre Beteiligung am Review.

Ihr DFKA e.V

………………………………………………………………………………….

Beigefügt die Unterlagen für Ihren Download zum Review der Kassentaxonomie:

>> DFKA Fragebogen zur Taxonomie Reviewphase

>> Übersicht Kassentaxonomie

>> Dokumentation Kassentaxonomie_08-2017

>> taxonomie-schema.json

>> taxonomie-truktur.json

 

 

 

 

 

Kommentare geschlossen!

Copyright 2018 DFKA e.V.