Der DFKA e.V. – zur allgemeinen Information!

Der DFKA e.V. – zur allgemeinen Information!

Werte Mitglieder und Fördermitglieder des DFKA e.V.,
liebe Interessenten unserer Fachbranche

Wie sicherlich allgemein bekannt ist, arbeiten wir seit einigen Jahren kontinuierlich mit eigenen Aktivitäten an der Umsetzung des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen.
Trotz einer anfänglich recht getrübten Beziehung in Sachen Zusammenarbeit mit dem Bundesministeriums der Finanzen (BMF), gelang es uns nach und nach Vertrauen, bis hin zum Staatssekretär zu erlangen. Dies ist sicher unserer Hartnäckigkeit und Zielstrebigkeit, aber auch unserem Status als neutraler Vertreter der Fachbranche, welcher sich zur Marktwirtschaft und Ehrlichkeit in Sachen Steuern gegen Wettbewerbsverzerrung und gegen Steuerbetrug bekennt, geschuldet.
Daher war es auch möglich, in unseren unterschiedlichen Arbeitsgruppen (AG) auf die Mithilfe und Unterstützung von Vertretern und Beamten aus Ministerien des Bundes und der Bundesländer hoffen zu können.  Dadurch gelang es uns, unsere Ideen und Arbeitsergebnisse über die Legislative hinaus bis in die Bundesregierung zu tragen.
Mit großer Freude nahmen wir (vertreten durch die Herren Stanislaus, Reckendorf und Dr. Till) auch den auf Einladung des BMF angebotenen Meinungsaustausch am 30.07.2019 wahr und konnten dort u. a. von unserer besonderen Wertschätzung seitens des Ministeriums erfahren. Hierbei stand das Thema der „Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE)“ und der weitere Zeitplan der Umsetzung des Gesetzes im Mittelpunkt.
Soweit so gut!
Nachdem wir nun die theoretische Tests zum Feldtest für die TSE der Firma Swissbit Germany AG abgeschlossen haben, wird nun in den nächsten Tagen die Erprobung in der Praxis beginnen. Damit wird dann nach Berichtsvorlage die  entsprechende Information erfolgen.
Wie uns die Fa. cv cryptovision GmbH/ BDR GmbH Berlin mitteilten, erhalten wir in wenigen Tagen auch einige Prototypen der TSE dieses Herstellers, um sie nach dem gleichem Procedere zu prüfen und zu testen. Dazu wird eine erneute AG unter neuer Leitung (wie immer: auf der Grundlage des DFKA-Ehrencodex und der Charta zur Mitwirkung an AG) gebildet.
Die gewonnenen Erfahrungen in Sachen „Taxonomie“ und  „TSE“ finden dann Ihren Eingang in den in Vorbereitung befindlichen Schulungsplan für Hersteller von Kassensystemen und den Kassen-Fachhandel.

Der Vorstand erklärt ausdrücklich, dass  sich der Verband  dem allgemeinen Wohl und Erfolg aller Mitglieder des DFKA e.V. und der Fachbranche, wie auch zur  uneingeschränkten  und nachhaltigen Neutralität verpflichtet fühlt.

Berlin, den 06.08.2019

Roland F. Ketel              Udo Stanislaus

Kommentare geschlossen!

Copyright 2019 DFKA e.V.