DFKA-Mitglieder betreuen weit mehr als 600.000 Kassensysteme im deutschen Markt

DFKA-Mitglieder betreuen weit mehr als 600.000 Kassensysteme im deutschen Markt

Bei einer Umfrage zur Feststellung der Anzahl der Kassensysteme, welche durch unsere Mitglieder im deutschen Markt direkt betreut werden, haben wir die Auswertung zu diesem Zeitpunkt erstellen können. Mit Stolz können wir die Zahl von über 600.000 Kassensystemen bekannt geben.

Hierbei wurden die Liefermengen der Hard- und Softwarehersteller, welche ihre Produkte auch über Nichtmitglieder (Distributoren oder einem Händlernetzwerk) vertreiben, nicht berücksichtigt. Nach unseren persönlichen Gesprächen und erhaltenen Hinweisen/Informationen erkennen und schätzen wir somit aus diesem Bereich einen zusätzlichen Marktanteil in einer Größenordnung von mindestens 200.000 Systemen.

Die Umfrage haben wir gestartet, um zu zeigen, dass die Gründung unseres Verbandes mit sieben Mitgliedern Ende 2012 bis heute (180 Mitglieder) die richtige Entscheidung war. Mit der nachweislich hohen Marktpräsenz stärkt der DFKA e.V. als einziger Interessenverband für das gesamte Fachgewerbe seine Positionen gegenüber der Politik und Öffentlichkeit.

Unsere Aufgabe wird es auch weiterhin sein, Probleme und erforderliche Veränderungen zu bündeln und diese dann mit den zuständigen Gesprächspartnern zu klären und umzusetzen. Hierzu gehören unter anderem die Förderung zukunftsweisender Technologien und zum gegebenen Zeitpunkt auch die Einführung einer allgemeinen Kassenpflicht.

Comments are closed.